BitHawk Retail

Gestalten Sie mit unseren Kassensysteme für Retail das Einkaufserlebnis von morgen

Durch die Digitalisierung haben Detailhändler die Chance, Abläufe flexibler und effizienter zu gestalten. Mit der intelligenten Nutzung von Daten können Retailer zudem Ihre Kunden am POS positiv überraschen.

BitHawk AG sieht in den Gefahren der Digitalisierung, welche in den Medien diskutiert werden, vor allem auch Chancen für den stationären Handel. Für den Konsumenten stehen die persönliche Beratung und eine effiziente Verkaufsabwicklung im Vordergrund. Für den Retailer sind grosse Flexibilität und schnelle Reaktionsfähigkeit auf sich verändernde Marktbedürfnisse ein Muss.

Diesen Bedürfnissen wird mit den Retail Lösungen von BitHawk Rechnung getragen:

  • Durch den Einsatz von mehrfach und erfolgreich im Einsatz stehenden Lösungen, kann ein maximaler Funktionsumfang garantiert werden.
  • Der modulare Lösungsaufbau ermöglicht eine flexible Erweiterung, durch weitere Bausteine.
  • Dank der Verwendung von offenen Standards und der Kommunikationsarchitektur lassen sich Drittsysteme einfach integrieren.

Der Kunde im Fokus

Mit der modernen und intuitiv bedienbaren Kassenapplikation von BitHawk, vereinfachen Sie Ihren Mitarbeitenden die Arbeit. Die in mehreren Sprachversionen verfügbare Kasse garantiert optimale Bedienerfreundlichkeit und Ergonomie – schnell, einfach und kundenorientiert.

Shop der Zukunft

Unser kompetentes und praxisorientiertes Team begleitet Sie Schritt für Schritt in den Shop der Zukunft und zeigt Ihnen modernste Lösungen auf.

  • Touch-Kassensystem
  • Mobile Zahlungsmittel (Bezahlen mit Smartphone)
  • Bonus- und Kundenbindungssysteme
  • Kundenanalytics
  • Echtzeitlokalisierung (Besucherfrequenzen)
  • Shop-Optimierung
  • Elektronische Regaletiketten (ESL)
  • Anzeige- und Informationssysteme (Digital Signage)

Gestalten Sie jetzt Ihren «Future Store» und seien Sie Ihrer Konkurrenz einen Schritt voraus. Wir freuen uns auf Ihre Kontaktanfrage und darauf, Sie bei der Realisierung Ihrer Chancen im Wandel zur Digitalisierung zu begleiten.

Kontaktieren Sie und jetzt

Blog
zum Blogbeitrag

Fehlerhinweis IPU - Intel® Prozessor Maschinenprüfung

Im Januar 2018 gab Intel eine potenzielle Sicherheitslücke in einigen Prozessoren bekannt, die einen Denial-of-Service ermöglicht. Die betroffenen Chiphersteller waren neben Intel auch teilweise AMD und ARM.

Im Januar 2018 gab Intel eine potenzielle Sicherheitslücke in einigen Prozessoren bekannt, die einen Denial-of-Service ermöglicht. Die betroffenen Chiphersteller waren neben Intel auch teilweise AMD und ARM. Es wurden zwei Schwachstellen identifiziert. Eine der Attacken hebelte grundlegende Mechanismen zwischen Programmen und Betriebssystemen aus. Eine zweite führte dazu, dass Angreifer an vertraulichen Daten herankommen konnten.

zum Blogbeitrag

Windows CryptoAPI Spoofing Vulnerability

Security Vulnerability Information CVE-2020-0601: Windows CryptoAPI Spoofing Vulnerability. Sicherheitsforscher der National Security Agency (NSA) haben eine Sicherheitslücke in der Windows-Komponente «crypt32. dll» entdeckt und Microsoft gemeldet

Security Vulnerability Information CVE-2020-0601: Windows CryptoAPI Spoofing Vulnerability. Sicherheitsforscher der National Security Agency (NSA) haben eine Sicherheitslücke in der Windows-Komponente «crypt32.dll» entdeckt und Microsoft gemeldet

zum Blogbeitrag

Microsoft ändert die Default Security-Settings

Ab März 2020 wird Microsoft mittels eines Patches die Standardeinstellungen der LDAP-Signierung und der LDAP-Kanalbindung ändern, damit diese standardmässig aktiviert sind.

Ab März 2020 wird Microsoft mittels eines Patches die Standardeinstellungen der LDAP-Signierung und der LDAP-Kanalbindung ändern, damit diese standardmässig aktiviert sind. Diese Änderung betrifft alle Serversysteme ab Version Windows Server 2008 R2.

ServiceDesk

 

Anmelden, einloggen, loslegen. Jetzt direkt ein Support Ticket erfassen:

Support Ticket erfassen

 Jetzt direkt zum Online Remote Support Portal:

 Zum Remotesupport

 

Kontakt