BitHawk unified communications

Fitness Check

Der Lebenszyklus eines Projekts hat ein definiertes Enddatum. Unser Engagement für unsere Kunden endet nie. Aus Erfahrung wissen wir, dass ein erfolgreiches Go-Live kein Garant dafür ist, dass eine Organisation von ihren Investitionen profitieren kann oder die gewünschten Ergebnisse erzielt. Auch wenn beim Projektstart klare Ziele erklärt wurden.

Um die Investition unserer Kunden zu schützen, haben wir den Fitness Check eingeführt. Dies ist eine Aktivität, die in der Regel drei bis sechs Monate nach dem Go-Live stattfindet. Sie umfasst eine Analyse spezifischer KPIs und Metriken, die Beobachtung des Prozesses in der Ausführung und einen interaktiven Workshop.

Der Fitness Check hat folgende Ziele:

  • Beurteilung, wie die implementierte Lösung unter realen Bedingungen eingesetzt wird.
  • Ermittlung, welche weiteren Konfigurationen, Prozessanpassungen oder Schulungen erforderlich sind.
  • Wenn die Organisation soweit ist, zeigen wir auf, von welchen Funktionen oder Erweiterungen die Organisation zusätzlich profitieren kann.

Der Fitness Check – eine proaktive Maßnahme um sicherzustellen, dass die Organisation unmittelbar oder in Zukunft von ihrer Investition profitiert.

Fragen? Kontaktieren Sie uns

Blog
Exchange Online mit oder ohne Management-Server
zum Blogbeitrag

Exchange Online mit oder ohne Management-Server?

Kunden, die ausschliesslich Exchange Online nutzen wollen, mussten bis anhin On-Premis einen Exchange-Server installieren. So sah es die von Microsoft beschriebene «Best Practice» Lösung vor.

Kunden, die ausschliesslich Exchange Online nutzen wollen, mussten bis anhin On-Premis einen Exchange-Server installieren. So sah es die von Microsoft beschriebene «Best Practice» Lösung vor. Allerdings ist dies mit höheren Betriebsaufwänden, auch nach der Migration in die Cloud verbunden. Ab der Exchange Version 2019 CU12 wird ein Management ohne einen On-Prem Exchange-Server mit Exchange Management Tools nun möglich.

Menschen und ihre Bedürfnisse in den Mittelpunkt stellen
zum Blogbeitrag

Den Menschen mit seinen Bedürfnissen in den Mittelpunkt rücken

In unserem ersten Blogbeitrag «Bei Microsoft 365 geht es um mehr als Technologie» haben wir die Frage nach dem «Warum» beantwortet. Jetzt gehen wir dem «Wie» auf den Grund.

In unserem ersten Blogbeitrag «Bei Microsoft 365 geht es um mehr als Technologie» haben wir die Frage nach dem «Warum» beantwortet. Jetzt gehen wir dem «Wie» auf den Grund. Lesen Sie weiter und erfahren Sie, welche Auswirkungen neue Technologien auf die Arbeitsweise Ihrer Belegschaft haben und wie Sie Ihre Mitarbeitenden in den Mittelpunkt stellen.

On Demand Webinar zu HPE dHCI
zum Blogbeitrag

HPE dHCI für optimales Zusammenspiel und Agilität

Eine hyperkonvergente Infrastruktur erleichtert Ihren IT-Alltag. Sie bietet Ihnen die gewünschte Agilität, ohne auf die notwendige Ausfallsicherheit, Leistung und Flexibilität verzichten zu müssen.

Eine hyperkonvergente Infrastruktur erleichtert Ihren IT-Alltag. Sie bietet Ihnen die gewünschte Agilität, ohne auf die notwendige Ausfallsicherheit, Leistung und Flexibilität verzichten zu müssen. Entwickelt, um all Ihre Anwendungen umfangreich und kompromisslos zu unterstützen. In unserem On Demand Webinar zu HPE dHCI (disaggregated hyperconverged infrastructure) erhalten Sie ausführliche Informationen dazu.

ServiceDesk

 

Anmelden, einloggen, loslegen. Jetzt direkt zum Kundenportal:

Zum Kundenportal

 Jetzt direkt zum Online Remote Support:

 Zum Remotesupport

 

Kontakt