MG 6133

Schritt für Schritt zum Erfolg

Erfolg ist das Ergebnis von richtigen Entscheidungen. Mit langjähriger Erfahrung und vorausschauender Planung unterstützt Sie BitHawk dabei, die richtigen Entscheidungen zu treffen, wenn es um Information and Communications Technology (ICT) geht. Dabei stellen wir Ihre tatsächlichen Bedürfnisse konsequent in den Vordergrund und erarbeiten auch bei Detailfragen stets zukunftsweisende Lösungen.

Wir bieten Ihnen ein umfassendes Beratungsangebot rund um das Thema ICT oder Enterprise Service Management. Dabei konzentrieren wir uns auf die Steigerung der Effektivität und Effizienz Ihrer ICT oder der dafür nötigen Prozesse – mit klarem finanziellem Nutzen. Wir unterstützten Sie methodisch bei der Erarbeitung der richtigen Strategie und stehen Ihnen bei der Analyse, der Entwicklung und der Projektumsetzung zur Seite.

Wir erarbeiten zukunftssichere IT-Strategien

Nur der optimale und aufeinander abgestimmte Einsatz sämtlicher IT-Ressourcen, Architekturen und Technologien gewährleistet den optimalen Betrieb Ihrer IT. Klar definierte, eingeführte und kontrollierte Prozesse sind zudem massgebend für eine stabile und kosteneffiziente Bereitstellung von IT-Services.

 

Wir kümmern uns um Evaluierung, Erneuerung und Austausch

Aufgrund des Lebenszyklus, neuer Anforderungen oder neuen Services muss die IT immer wieder Technologien und Umgebungen erweitern oder gar austauschen. Wir legen sämtliche Anforderungen für eine erfolgreiche Umsetzung dieser Prozesse fest und evaluieren geeignete Strukturen, Architekturen, Betriebsmodelle und Anbieter.

MG 6094 v2

Ihr Nutzen: Kosten- und Betriebseffizienz

Um Kosten nachhaltig zu senken und gleichzeitig IT-Betriebsabläufe zu optimieren, sind klare Service Management Prozesse und Strukturen notwendig. Der Schlüssel für gelungene IT-Strukturen sind gut geplante, aufeinander abgestimmte Prozessschritte mit allen erforderlichen Überwachungsinstrumenten und entsprechenden Messkriterien.

 

Ihr Nutzen: Top-Qualität bei allen Businessanforderungen

Geschäftsprozesse und IT befinden sich heute durch neue Technologien stark im Umbruch. Eine auf diese Veränderungen innerhalb des Unternehmen und der IT-Organisation ausgerichtete Service Management Disziplin bringt klare Vorteile: Sie erhöht die Qualität, den Mehrwert und die Customer Experience für Kunden und Anwender. Gerade das Verständnis, von welchen technischen Lösungen ein Geschäftsbereich bestmöglich profitiert, ist der Schlüssel zu optimaler Qualität.

Machen auch Sie den Schritt in die IT-Zukunft!

Kontaktieren Sie uns für ein unverbindliches Bedarfsgespräch

Blog
zum Blogbeitrag

Fehlerhinweis IPU - Intel® Prozessor Maschinenprüfung

Im Januar 2018 gab Intel eine potenzielle Sicherheitslücke in einigen Prozessoren bekannt, die einen Denial-of-Service ermöglicht. Die betroffenen Chiphersteller waren neben Intel auch teilweise AMD und ARM.

Im Januar 2018 gab Intel eine potenzielle Sicherheitslücke in einigen Prozessoren bekannt, die einen Denial-of-Service ermöglicht. Die betroffenen Chiphersteller waren neben Intel auch teilweise AMD und ARM. Es wurden zwei Schwachstellen identifiziert. Eine der Attacken hebelte grundlegende Mechanismen zwischen Programmen und Betriebssystemen aus. Eine zweite führte dazu, dass Angreifer an vertraulichen Daten herankommen konnten.

zum Blogbeitrag

Windows CryptoAPI Spoofing Vulnerability

Security Vulnerability Information CVE-2020-0601: Windows CryptoAPI Spoofing Vulnerability. Sicherheitsforscher der National Security Agency (NSA) haben eine Sicherheitslücke in der Windows-Komponente «crypt32. dll» entdeckt und Microsoft gemeldet

Security Vulnerability Information CVE-2020-0601: Windows CryptoAPI Spoofing Vulnerability. Sicherheitsforscher der National Security Agency (NSA) haben eine Sicherheitslücke in der Windows-Komponente «crypt32.dll» entdeckt und Microsoft gemeldet

zum Blogbeitrag

Microsoft ändert die Default Security-Settings

Ab März 2020 wird Microsoft mittels eines Patches die Standardeinstellungen der LDAP-Signierung und der LDAP-Kanalbindung ändern, damit diese standardmässig aktiviert sind.

Ab März 2020 wird Microsoft mittels eines Patches die Standardeinstellungen der LDAP-Signierung und der LDAP-Kanalbindung ändern, damit diese standardmässig aktiviert sind. Diese Änderung betrifft alle Serversysteme ab Version Windows Server 2008 R2.

ServiceDesk

 

Anmelden, einloggen, loslegen. Jetzt direkt ein Support Ticket erfassen:

Support Ticket erfassen

 Jetzt direkt zum Online Remote Support Portal:

 Zum Remotesupport

 

Kontakt