BitHawk Workplace

Ein branchenunabhängiges und technologieneutrales Framework

Die US-Bundesbehörde NIST (National Institute of Standards and Technology) wurde damit beauftragt, ein branchenunabhängiges und technologieneutrales Framework zur Identifikation von Handlungsfeldern zu entwickeln. Dabei sollen existierende Regulatoren und Standards berücksichtigt werden. Das Framework soll sich zudem an die Bedürfnisse von Unternehmen anpassen lassen. Es enthält 106 Aktivitäten gegliedert in fünf Kategorien.

Mit diesen 106 Kontrollpunkten identifizieren wir die Stärken und Schwächen Ihrer IT und leiten daraus konkrete Massnahmen ab. Die Analyse beinhaltet keine aktiven Penetrationstests oder technische Prüfung der Systeme. Dies sind jedoch Massnahmen, die sich aus den geprüften Punkten ergeben können.

Das NIST Cyber Security Assessment von BitHawk AG wird in folgenden Phasen und entsprechenden Lieferobjekten durchgeführt.

 

Ablauf des BitHawk Cyber Security NIST Assessment

Kontaktieren Sie uns zum Thema Cyber Security NIST Assessment

Blog
Microsoft Update verursacht Druckerprobleme
zum Blogbeitrag

Nach Updates Druckerprobleme möglich

Die neuesten Updates der Microsoftbetriebssyteme verursachen zum Teil Probleme beim Drucken, nachdem diese installiert sind.

Die neuesten Updates der Microsoftbetriebssyteme verursachen zum Teil Probleme beim Drucken, nachdem diese installiert sind.

Security BtiHawk
zum Blogbeitrag

NAS-Geräte als beliebte Schwachstelle im Unternehmensnetzwerk

Die NAS-Geräte von QNAP sind sehr beliebte Ziele für Angreifer. Die Angreifer finden dabei immer wieder neue Schwachstellen auf NAS-Geräten, welche Dienste im Internet publiziert haben.

Die NAS-Geräte von QNAP sind sehr beliebte Ziele für Angreifer. Die Angreifer finden dabei immer wieder neue Schwachstellen auf NAS-Geräten, welche Dienste im Internet publiziert haben.

IT Business Continuity Management (BMC)
zum Blogbeitrag

Panik, kein guter Ratgeber: Ist Ihr Business für IT-Notfälle gerüstet?

Das Lahmlegen oder gar Zerstören von Infrastrukturen innerhalb kürzester Zeit durch schwerwiegende Hackerangriffe, Ransomware-Attacken oder Fehlmanipulationen ist heute traurige Realität. Auch Umweltkatastrophen können grosse Schäden an der Infrastruktur anrichten.

Das Lahmlegen oder gar Zerstören von Infrastrukturen innerhalb kürzester Zeit durch schwerwiegende Hackerangriffe, Ransomware-Attacken oder Fehlmanipulationen ist heute traurige Realität. Auch Umweltkatastrophen können grosse Schäden an der Infrastruktur anrichten. Es ist schlimm genug, wenn ein Unternehmen davon betroffen ist. Fehlt dann ein Plan bzw. Konzept, wie man sich in einer solchen Situation zu verhalten hat, kommt Panik auf.

ServiceDesk

 

Anmelden, einloggen, loslegen. Jetzt direkt zum Kundenportal:

Zum Kundenportal

 Jetzt direkt zum Online Remote Support:

 Zum Remotesupport

 

Kontakt