MG 6099

Umgang mit Informatik- und Kommunikationsmittel

Regeln Sie den Umgang mit Informatik- und Kommunikationsmitteln in Ihrer Unternehmung. Geben Sie Vorgaben, welche den sicheren und wirtschaftlichen Einsatz der Mittel festlegen. Dies dient als Schutz der verwalteten Informationsbestände, sowie dem Persönlichkeitsschutz der Mitarbeitenden. 

Wir begleiten und unterstützen Sie dabei, den Umgang mit Informatik- und Kommunikationsmittel festzulegen.

Beispiele für ein Reglement im Umgang mit Kommunikationsmitteln

Das Reglement kann mehrere Themen beinhalten und wird auf die Rahmenbedingungen des Unternehmens angepasst.

  • Umgang mit Social Media
  • Regelung von verbotenen Aktivitäten
  • Regelung von privater Nutzung
  • Meldepflicht von Vorfällen
  • Berechtigungsnachweise
  • Datensicherheit
  • Schutz in der Datenübermittlung
  • Regelung von mobilen Geräten und Datenträgern
  • Missbrauch, Kontrollen und Sanktionen
MG 5876

Fragen? Kontaktieren Sie uns

Blog
Cisco Umbrella Webinar
zum Blogbeitrag

Cisco Umbrella – weil Sicherheit einfach sein kann.

Haben Sie immer den passenden Schutz dabei?
Home-Office und flexibles Arbeiten ist für viele Betriebe unerlässlich. Umso wichtiger sind die Verfügbarkeit und der richtige Schutz für Ihre Infrastruktur.

Haben Sie immer den passenden Schutz dabei?
Home-Office und flexibles Arbeiten ist für viele Betriebe unerlässlich. Umso wichtiger sind die Verfügbarkeit und der richtige Schutz für Ihre Infrastruktur. Mit den leistungsstarken Berichtsfunktionen von Cisco Umbrella decken Sie rasch auf, woher Bedrohungen stammen. Ergreifen Sie bei Bedarf die richtigen Massnahmen. Schützen Sie Ihre Mitarbeitenden unabhängig davon, welches Gerät oder Netzwerk sie verwenden.

zum Blogbeitrag

CVE-2020-16898: Bekannt als «Bad Neighbor»

Microsoft kündigte am 13. Oktober 2020 eine kritische Schwachstelle im Windows-IPv6-Stack an. Diese ermöglicht einem Angreifer, aus der Ferne böswillig gestaltete Pakete an einen Windows-Zielcomputer zu senden.

Microsoft kündigte am 13. Oktober 2020 eine kritische Schwachstelle im Windows-IPv6-Stack an. Diese ermöglicht einem Angreifer, aus der Ferne böswillig gestaltete Pakete an einen Windows-Zielcomputer zu senden.

IT Security
zum Blogbeitrag

Gefährliche Lücken bedrohen Citrix ADC, Gateway und SD-WAN

Angreifer könnten verschiedene Citrix-Produkte attackieren und im schlimmsten Fall eigene Befehle ausführen. Admins, die Citrix Application Delivery Controller (ADC), Gateway oder SD-WAN WANOP verwalten, sollten die Software aktualisieren.

Angreifer könnten verschiedene Citrix-Produkte attackieren und im schlimmsten Fall eigene Befehle ausführen. Admins, die Citrix Application Delivery Controller (ADC), Gateway oder SD-WAN WANOP verwalten, sollten die Software aktualisieren. Andernfalls könnten Angreifer Systeme attackieren. Abgesicherte Versionen stehen zum Download bereit.

ServiceDesk

 

Anmelden, einloggen, loslegen. Jetzt direkt zum Kundenportal:

Zum Kundenportal

 Jetzt direkt zum Online Remote Support:

 Zum Remotesupport

 

Kontakt