BitHawk Workplace

Security Governance​ Konzept

Die Unternehmensleitung trägt die Verantwortung für die Informationssicherheit, wobei Aufgaben delegiert werden können, aber klare Regelungen notwendig sind. Das Security Governance Konzept legt die Grundlage für effektives Security Management fest, indem es Strukturen und Prozesse definiert. Die Governance-Komponente umfasst Führung, Richtlinien und Kontrollmechanismen, die sicherstellen, dass IT-Security im Einklang mit Unternehmenszielen und regulatorischen Anforderungen steht. Governance zielt darauf ab, Risiken zu managen, Compliance sicherzustellen und den Mehrwert der IT für das Unternehmen zu maximieren. 

Die BitHawk AG begleitet sie bei der Erarbeitung des Security Governance Konzept in 2-Phasen.

Security Governance: 2- Phasen Plan

Kontaktieren Sie uns für weitere Informationen

Diese Website ist durch reCAPTCHA geschützt und es gelten die Datenschutzerklärung & Nutzungsbedingungen von Google.

ServiceDesk

 

Anmelden, einloggen, loslegen. Jetzt direkt zum Kundenportal:

Zum Kundenportal

 Jetzt direkt zum Online Remote Support:

 Zum Remotesupport

 

Kontakt

Diese Website ist durch reCAPTCHA geschützt und es gelten die Datenschutzerklärung & Nutzungsbedingungen von Google.

Loading...