IMG 1687

BitHawk erhält den Microsoft Security Gold Partnerstatus

Seit Jahren sind BitHawk und Microsoft ein eingespieltes Team. Mit 12 Gold Microsoft Zertifizierungen zählt die BitHawk AG zu den führenden Microsoft Partnern in der Schweiz. Der Security Goldpartner Status bestätigt das überproportionale Wachstum und die Kompetenz des BitHawk Teams. Immer mit dem Ziel, Unternehmen sicher in die Zukunft zu führen.

Das umfassende Security Portfolio der BitHawk wird weiterhin kontinuierlich ausgebaut. Es umfasst Services im Bereich von Microsoft Technologien bis hin zu Managed Services. Die Cyber Security Awareness Services runden das gesamte Portfolio ab.

Microsoft GoldKompetenzen

Microsoft Zertifizierungen:

  • Gold Small an Midmarket Cloud Solutions
  • Gold Enterprise Mobility Management
  • Gold Windows and Devices
  • Gold Security
  • Gold Messaging
  • Gold Application Integration
  • Gold Project and Portfolio Management
  • Gold Communications
  • Gold Collaboration and Content
  • Gold Cloud Platform
  • Gold Datacenter
  • Gold Cloud Productivity

BitHawk Ihr strategischer Microsoft Gesamtanbieter. Wir realisieren alles für Sie - von Consulting über Planung & Ausführung bis zu Betrieb & Wartung Ihrer IT-Landschaft.

Blog
zum Blogbeitrag

Neue kritische Schwachstellen in Microsoft Exchange

Auf Exchange Servern wurden erneut kritische Sicherheitslücken gefunden. Wir empfehlen dringend, die Exchange Server zu patchen.

Auf Exchange Servern wurden erneut kritische Sicherheitslücken gefunden. Wir empfehlen dringend, die Exchange Server zu patchen.

Cybersecurtiy Awareness Trainings
zum Blogbeitrag

Mitarbeiter – Ihre beste Waffe gegen Phishing

Erkennen Ihre Mitarbeitenden Phishing?Wissen Sie, wie Ihr Team bei Betrug per E-Mail reagiert? Trotz ständiger Warnungen kommen Cyberattacken massenhaft vor und die Schäden verschlingen Millionen.

Erkennen Ihre Mitarbeitenden Phishing?Wissen Sie, wie Ihr Team bei Betrug per E-Mail reagiert? Trotz ständiger Warnungen kommen Cyberattacken massenhaft vor und die Schäden verschlingen Millionen. Investieren Sie mit dem richtigen Training in Ihre Mitarbeitenden. Beugen Sie vor, bevor Ihre Konten geleert, die Bildschirme schwarz sind oder ein Erpresser-Angebot auf Ihrem Tisch liegt.

zum Blogbeitrag

Windows 10 / Server 2019: Bluescreens beim Drucken nach März Updates

Nach der Installation der kumulativen Updates für Windows 10 und Windows Server 2019, welches Microsoft am 9. März 2021 veröffentlich hat, kann es zu Bluescreens (BSOD) bei Druckoperationen kommen.

Nach der Installation der kumulativen Updates für Windows 10 und Windows Server 2019, welches Microsoft am 9. März 2021 veröffentlich hat, kann es zu Bluescreens (BSOD) bei Druckoperationen kommen. Microsoft hat am 15. März eine korrigierte Version dieser Updates zur Verfügung gestellt.

ServiceDesk

 

Anmelden, einloggen, loslegen. Jetzt direkt zum Kundenportal:

Zum Kundenportal

 Jetzt direkt zum Online Remote Support:

 Zum Remotesupport

 

Kontakt