MG 5711

Ihre Unternehmens-IT: flexible Effizienz mit BitHawk  

Nur eine professionelle Leitung sichert Projekterfolge. Dazu bietet BitHawk qualifizierte Projektleiter mit vieljähriger Erfahrung und spezifischer Kompetenz. Ob Installation, Migration, Transition oder Rollout: Ihr Projektleiter bleibt Ihre, direkte Ansprechperson (SPOC - Single Point of Contact). So entstehen die mit Ihnen vereinbarten Inhalte und Ziele rechtzeitig und im Budget. BitHawk bleibt Ihr verlässlicher IT-Partner: umfassend, fachlich versiert, markterfahren und zukunftsorientiert. Unsere hochqualifizierten Mitarbeitenden begleiten Ihre IT-Projekte durchgängig.  
 
Auch nach Projektende beraten und unterstützen wir Sie mit fortsetzenden Diensten. Gemeinsam mit besonderen strategischen Partnern wie Microsoft, Cisco, Hewlett Packard Enterprise, ServiceNow und weitere. Mit dieser Schlagkraft begegnen wir heutigen wie künftigen Herausforderungen.

Projektmanagement nach bewährten Modellverfahren

Unser effizientes Management Ihrer Vorhaben umfasst sowohl die jeweils angemessene Organisationsform wie auch entsprechende Methoden und Vorgehen. Diese systemischen Prozesse realisieren wir mit modernen Werkzeugen. So steuern wir Informationsflüsse zur Projektabwicklung gemäss Ihrem Zeit- und Kostenbudget.

Kontaktieren Sie uns für mehr Informationen

Allgemein steigert BitHawk die Güte Ihrer IT organisatorisch wie operativ im Sinne von:

Migrationen mit Weitblick

Ihr dynamisches Unternehmen begegnet neuartigen Business-Anforderungen. Deswegen braucht Ihre verteilte Hard- und Software veränderten Support. Ihre sensiblen IT-Umgebungen skalieren und aktualisieren wir - dank langjähriger Erfahrung mit älteren und heutigen Systemen bei weitem Blick in die technologische Zukunft. Dazu beschleunigen wir die konsistente Migration Ihrer Datenformate und Applikationen auf das globale Tempo des IT-Fortschritts. Bleiben Sie mit uns auf der sicheren Seite der Innovation.

BitHawk_Engineering

Integration Ihrer Systeminseln zum IT-Organismus

Ihre Expansion oder Umorientierung erzeugt neue IT-Szenarien. Junge Märkte locken mit frischen Gewinnaussichten. Auch andere Wandlungen erzwingen spontane oder erwartete IT-Anpassungen. Fehlende Schnittstellen zwischen unternehmenskritischen Systemen verzögern dann Ihre agilen Reaktionen - unkoordinierte Projektphasen gefährden Termin- und Budgettreue. Verketten sich solche Hürden, geraten Unternehmen leicht in bedrohliche Schieflage.

Dies verhindert unsere organische Vernetzung Ihrer Strukturen und Prozesse. Wir integrieren dazu Planung sowie Rollout und begleitende Logistik. Viele Erfolgsprojekte dokumentieren unsere entsprechende Kompetenz.

Unser Hauptsitz in Sursee bietet eine effiziente wie flexible Staging Area zum Aufsetzen, Konfigurieren und Testen von Hardware. Wir implementieren komplexe Installationen und automatisieren zügig umfangreiche IT-Landschaften.

Die vorbereiteten Geräte lagern wir zum Projektbeginn und verteilen sie dann effizient schweizweit. Nach dem Rollout schulen wir Ihre Anwender zu Gesamtverständnis und operativer Kompetenz. Im Anschluss beraten wir Sie gerne langfristig zu Ihrer technologischen Flexibilität, die wir auf Wunsch kontinuierlich erhalten.

Profitieren Sie sofort von unserer durchgehenden Erfahrung. Kontaktieren Sie uns jetzt einfach für Ihr unverbindliches Gespräch - zur Orientierung oder konkreten Bedarfsdefinition. Wir sind gespannt auf Ihre spezifische Herausforderung!

Blog
Microsoft Update verursacht Druckerprobleme
zum Blogbeitrag

Nach Updates Druckerprobleme möglich

Die neuesten Updates der Microsoftbetriebssyteme verursachen zum Teil Probleme beim Drucken, nachdem diese installiert sind.

Die neuesten Updates der Microsoftbetriebssyteme verursachen zum Teil Probleme beim Drucken, nachdem diese installiert sind.

Security BtiHawk
zum Blogbeitrag

NAS-Geräte als beliebte Schwachstelle im Unternehmensnetzwerk

Die NAS-Geräte von QNAP sind sehr beliebte Ziele für Angreifer. Die Angreifer finden dabei immer wieder neue Schwachstellen auf NAS-Geräten, welche Dienste im Internet publiziert haben.

Die NAS-Geräte von QNAP sind sehr beliebte Ziele für Angreifer. Die Angreifer finden dabei immer wieder neue Schwachstellen auf NAS-Geräten, welche Dienste im Internet publiziert haben.

IT Business Continuity Management (BMC)
zum Blogbeitrag

Panik, kein guter Ratgeber: Ist Ihr Business für IT-Notfälle gerüstet?

Das Lahmlegen oder gar Zerstören von Infrastrukturen innerhalb kürzester Zeit durch schwerwiegende Hackerangriffe, Ransomware-Attacken oder Fehlmanipulationen ist heute traurige Realität. Auch Umweltkatastrophen können grosse Schäden an der Infrastruktur anrichten.

Das Lahmlegen oder gar Zerstören von Infrastrukturen innerhalb kürzester Zeit durch schwerwiegende Hackerangriffe, Ransomware-Attacken oder Fehlmanipulationen ist heute traurige Realität. Auch Umweltkatastrophen können grosse Schäden an der Infrastruktur anrichten. Es ist schlimm genug, wenn ein Unternehmen davon betroffen ist. Fehlt dann ein Plan bzw. Konzept, wie man sich in einer solchen Situation zu verhalten hat, kommt Panik auf.

ServiceDesk

 

Anmelden, einloggen, loslegen. Jetzt direkt zum Kundenportal:

Zum Kundenportal

 Jetzt direkt zum Online Remote Support:

 Zum Remotesupport

 

Kontakt