Microsoft 1 v2

Microsoft der Spezialist für Coud Lösungen

Seit Jahren bilden BitHawk und Microsoft ein eingespieltes Zukunftsteam. Gemeinsam ermöglichen wir mit robuster Software modernes Arbeiten - mobil, verteilt und automatisiert. Unsere über 50 zertifizierten Microsoft-Spezialisten integrieren innovative Lösungen kompetent und zielgerichtet .

Cloud-Lösungen von Microsoft beruhen auf langjähriger Cloud-Erfahrung als kompetenter Anbieter mit einem Komplettangebot von Infrastructure as a Service, Platform as a Service und Software as a Service bis zum Hosting über Public, Private und Hybrid Cloud.

 

Ihre Transformation in die Cloud

Auf Basis der beiden strategischen Eckpunkte «Cloud First» und «Mobile First» konzipiert BitHawk für eine Vielzahl von Unternehmen Cloud- und / oder Hybridlösungen. Dabei setzt BitHawk auf etablierte Microsoft-Lösungen wie zum Beispiel Office 365, Skype for Business, Microsoft Teams oder Microsoft Azure. Als optimale Vorbereitung auf dem Weg in die Cloud bietet BitHawk Technische- oder Innovationsworkshops an für Ihren massgeschneiderten Plan.

BitHawk Ihr strategischer Microsoft -Gesamtanbieter. Vom Consulting über Planung & Ausführung bis zu Betrieb & Wartung Ihrer IT-Landschaft, realisieren wir alles für Sie.

  • Mit über 140 IT-Experten
  • Als mehrfacher Microsoft Partner of the Year
  • 1-Tier Cloud Solution Provider
  • Planning-Days Partner
Microsoft 3

Die BitHawk wurde in acht strategischen Kategorien als Goldpartner ausgezeichnet. Dies ist der höchst mögliche Zertifizierungsstatus bei Microsoft. Die grosse Anzahl an Gold-Kompetenzen, war nur aufgrund der hohen Anzahl zertifizierter Microsoft-Spezialisten und dem überproportionalen Umsatzwachstum im Cloud-Business möglich. Mit diesem Status gehört die BitHawk zu den wichtigsten Microsoft Partnern in der Schweiz.

  • Gold Cloud Productivity
  • Gold Cloud Platform
  • Gold Small and Midmarket Cloud Solutions
  • Gold Datacenter
  • Gold Windows and Devices
  • Gold Messaging
  • Gold Communications
  • Gold Collaboration an Content

Microsoft Gold1Microsoft Gold2

Die Goldkompetenzen in den relevanten Cloud Kategorien und die führende Position bei der praktischen Umsetzung der IT Transformation in die Cloud. Als Ihr führender Schweizer Microsoft-Partner freuen wir uns auf Ihre Kontaktaufnahme.

Kontaktieren Sie uns jetzt

Marianne_Janik_0331V2.jpg

«Unser Erfolg basiert auf der Arbeit unserer Partner. Mit BitHawk verbindet uns eine langjährige und sehr erfolgreiche Partnerschaft. Das Team des achtfachen Microsoft Gold Partners überzeugt durch umfassende Expertise, konstant hohe Qualität und eine ausserordentliche Kundennähe. BitHawk ist für uns ein idealer Partner, um gemeinsam den digitalen Wandel in der Schweiz voranzutreiben.»

Marianne Janik
CEO, Microsoft Schweiz
Blog
Security_Update_1440x400-1
zum Blogbeitrag

Update: Schwachstelle bei Microsoft Exchange

Am 31. Januar 2019 haben wir im Blogbericht Schwachstelle bei Microsoft Exchange zwei Sicherheitslücken aufgezeigt, über welche der Microsoft Exchange- Server angreifbar ist.

Am 31. Januar 2019 haben wir im Blogbericht Schwachstelle bei Microsoft Exchange zwei Sicherheitslücken aufgezeigt, über welche der Microsoft Exchange- Server angreifbar ist. In der Zwischenzeit hat Microsoft nun einen Update zum Patch publiziert.

Security_OpenJDK_1440x600-1-1
zum Blogbeitrag

Java wird gebührenpflichtig

Oracle wird nach Januar 2019 keine weiteren Updates von Java SE 8 zur gewerblichen Nutzung auf seinen Download-Sites veröffentlichen.

Oracle wird nach Januar 2019 keine weiteren Updates von Java SE 8 zur gewerblichen Nutzung auf seinen Download-Sites veröffentlichen. Kunden, die weiterhin Zugriff auf kritische Fehlerkorrekturen und Sicherheitslücken, sowie eine allgemeine Wartung von Java SE 8 oder früheren Versionen benötigen, können einen langfristigen Support über Oracle Java SE Advanced erhalten.

ITaaS_1440x400
zum Blogbeitrag

Der Big Shift im ICT-Betrieb - der Paradigmenwechsel geht weiter

Schweizer Unternehmen geben heute durchschnittlich 25% ihres ICT-Budgets für die Infrastruktur des ICT-Betriebes aus. Die Anforderungen durch die Digitalisierung und neue Marktgegebenheiten steigen, die Budgets in der Regel nicht.

Schweizer Unternehmen geben heute durchschnittlich 25% ihres ICT-Budgets für die Infrastruktur des ICT-Betriebes aus. Die Anforderungen durch die Digitalisierung und neue Marktgegebenheiten steigen, die Budgets in der Regel nicht. Gerade der Druck aus den Businessbereichen der Unternehmen nimmt stetig zu. Sie fordern Infrastrukturen und Anwendungen, welche es ermöglichen, rasch und agil neue Ideen in wettbewerbsfähige, wertschöpfungssteigernde Businessmodelle umzusetzen.

ServiceDesk

 

Anmelden, einloggen, loslegen. Jetzt direkt ein Support Ticket erfassen:

Support Ticket erfassen

 Jetzt direkt zum Online Remote Support Portal:

 Zum Remotesupport

 

Kontakt