MG 5835 v2

BitHawk IT Services - Individuell skalierbar

BitHawk schafft Lösungen für Unternehmen, welche ihre Marktposition mit der IT zusätzlich stärken wollen. Unsere Kunden schätzen die enge und persönliche Zusammenarbeit und wissen, dass sie einen Partner an der Seite haben, der ihre Herausforderungen bis ins Detail versteht. Unser Antrieb besteht darin, die Wettbewerbsfähigkeit unserer Kunden zu erhöhen. Das bedeutet: Wir geben alles, um Ihren Nutzen zu steigern und so Ihre Kosten zu optimieren.

Mit dem umfassenden Produktportfolio von BitHawk können alle Ihre Bedürfnisse an die IT abgedeckt werden. Kontaktieren Sie unser Team für weitere Informationen zu den Angeboten von BitHawk und entdecken Sie unsere Enterprise Service Management Portfolio.

Kontaktieren Sie uns für mehr Informationen

Blog
Security_Update_1440x400-1
zum Blogbeitrag

Update Verschlüsselungs-Trojaner

In den vergangenen Wochen wurden Schweizer Unternehmen Ziel einer neuen Art von Angriffen, mit der unbekannte Angreifer Unternehmensnetzwerke erfolgreich infiltrieren und deren Daten mittels einem Verschlüsselungstrojaner grossflächig verschlüsseln.


In den vergangenen Wochen wurden Schweizer Unternehmen Ziel einer neuen Art von Angriffen, mit der unbekannte Angreifer Unternehmensnetzwerke erfolgreich infiltrieren und deren Daten mittels einem Verschlüsselungstrojaner grossflächig verschlüsseln. Auch diverse namhafte Schweizer Unternehmen sind von den Angriffen betroffen.

Security_Update_1440x400-1
zum Blogbeitrag

Kabellose Logitech-Produkte als Sicherheitsrisiko

Der Security-Experte Marcus Mengs hat eine Reihe von Sicherheitslücken bei der Nutzung von kabellosen Tastaturen und Mäusen von Logitech entdeckt. Der Angreifer kann durch diese Sicherheitslücken Tastatureingaben „mithören“.

Der Security-Experte Marcus Mengs hat eine Reihe von Sicherheitslücken bei der Nutzung von kabellosen Tastaturen und Mäusen von Logitech entdeckt. Der Angreifer kann durch diese Sicherheitslücken Tastatureingaben „mithören“. So lassen sich etwa Passwörter abgreifen und eigene Befehle an einen Fremdrechner schicken. Nach Angaben von Logitech sind alle Tastaturen und Mäuse betroffen, die die Unifying-Funktechnik (erkennbar am orangefarbenen Logo mit Stern) einsetzen.

Security_Update_1440x400
zum Blogbeitrag

Schwachstelle im TLS- und SSL-Treiber in diversen Cisco ASAs

Eine Schwachstelle in den Kryptographie-Treibern der Cisco Adaptive Security Appliance Software (Cisco ASA) und Firepower Threat Defense (FTD) kann dazu führen, dass ein nicht autorisierter Angreiffern das Gerät neu startet.

Eine Schwachstelle in den Kryptographie-Treibern der Cisco Adaptive Security Appliance Software (Cisco ASA) und Firepower Threat Defense (FTD) kann dazu führen, dass ein nicht autorisierter Angreiffern das Gerät neu startet. Dies erfolgt mittels eines modifizierten SSL/TLS Packet.

ServiceDesk

 

Anmelden, einloggen, loslegen. Jetzt direkt ein Support Ticket erfassen:

Support Ticket erfassen

 Jetzt direkt zum Online Remote Support Portal:

 Zum Remotesupport

 

Kontakt