MG 5854

IT Operation: Ihre IT und unsere Kompetenz

Die Digitalisierung fordert Unternehmen in diversen Bereichen immer wieder neu. BitHawk managt deshalb Ihre IT umfassend und zukunftsorientiert, damit Sie sich auf Ihr Kerngeschäft konzentrieren können.

BitHawk unterstützt Ihren IT-Betrieb und Unterhalt flexibel und modular. Vom simplen Hersteller-Wartungsvertrag über erweiterte Wartungen mit Trust-Verträgen sowie Outtasking (Auslagern von IT-Teilen) bis zum kompletten Outsourcing in einem unserer Rechenzentren oder in der Public Cloud.

Sie arrangieren unsere Module optimal für Ihren IT-Bedarf. So nutzen Sie unseren kompetenten Service Desk oder unser erfahrenes Repair Center. Unsere regionalen Niederlassungen sichern zudem den raschen On-site-Service in Ihrem Unternehmen.

Insgesamt profitieren Sie beispielsweise von automatisierten System-Updates oder automatischen Kontrollen Ihrer Systeme, Back-up-Routinen beziehungsweise Security-Massnahmen. Unsere entsprechenden Standards sichern Ihre IT-Landschaft dabei in hohem Masse. Zudem impliziert die grosse Zahl unserer Einzelanwendungen optimierende Skalierungseffekte für Sie. 

Kontaktieren Sie uns für mehr Informationen

Blog
FileDrop_1440x400px
zum Blogbeitrag

BitHawk FileDrop in Azure

Es gibt viele Möglichkeiten, grosse Daten mit Ihren Geschäftspartnern auszutauschen. Kostenlose Lösungen wie Dropbox oder WeTranser sind in Unternehmen oft von der Corporate IT nicht freigegeben.

Es gibt viele Möglichkeiten, grosse Daten mit Ihren Geschäftspartnern auszutauschen. Kostenlose Lösungen wie Dropbox oder WeTranser sind in Unternehmen oft von der Corporate IT nicht freigegeben. Eine «Schatten-IT» kann schnell die Folge sein. BitHawk FileDrop ist eine sichere Alternative, die auch Ihrer internen IT gefällt. Mit dieser Plattform tauschen Sie grosse Datenmengen schnell und sicher mit Ihren Partnern aus.

Security_Update_1440x400-1
zum Blogbeitrag

Update Verschlüsselungs-Trojaner

In den vergangenen Wochen wurden Schweizer Unternehmen Ziel einer neuen Art von Angriffen, mit der unbekannte Angreifer Unternehmensnetzwerke erfolgreich infiltrieren und deren Daten mittels einem Verschlüsselungstrojaner grossflächig verschlüsseln.


In den vergangenen Wochen wurden Schweizer Unternehmen Ziel einer neuen Art von Angriffen, mit der unbekannte Angreifer Unternehmensnetzwerke erfolgreich infiltrieren und deren Daten mittels einem Verschlüsselungstrojaner grossflächig verschlüsseln. Auch diverse namhafte Schweizer Unternehmen sind von den Angriffen betroffen.

Security_Update_1440x400-1
zum Blogbeitrag

Kabellose Logitech-Produkte als Sicherheitsrisiko

Der Security-Experte Marcus Mengs hat eine Reihe von Sicherheitslücken bei der Nutzung von kabellosen Tastaturen und Mäusen von Logitech entdeckt. Der Angreifer kann durch diese Sicherheitslücken Tastatureingaben „mithören“.

Der Security-Experte Marcus Mengs hat eine Reihe von Sicherheitslücken bei der Nutzung von kabellosen Tastaturen und Mäusen von Logitech entdeckt. Der Angreifer kann durch diese Sicherheitslücken Tastatureingaben „mithören“. So lassen sich etwa Passwörter abgreifen und eigene Befehle an einen Fremdrechner schicken. Nach Angaben von Logitech sind alle Tastaturen und Mäuse betroffen, die die Unifying-Funktechnik (erkennbar am orangefarbenen Logo mit Stern) einsetzen.

ServiceDesk

 

Anmelden, einloggen, loslegen. Jetzt direkt ein Support Ticket erfassen:

Support Ticket erfassen

 Jetzt direkt zum Online Remote Support Portal:

 Zum Remotesupport

 

Kontakt